NAVIGATION

DOMINIKANERKLOSTER ST. ALBERT

Wir sind katholische Ordensleute und leben in Leipzig. Das erste Ziel unseres Ordens besteht darin, die Frohe Botschaft von Jesus Christus weiterzugeben und dem Heil der Menschen zu dienen. Wir suchen nach Wegen, um das Wort Gottes glaubwürdig zu verkünden.

Unsere Gemeinschaft in Leipzig besteht aus zehn Brüdern, die sowohl in der Stadt als auch darüber hinaus in unterschiedlichen Bereichen tätig sind: in der Gemeinde- und Krankenhausseelsorge, in den Medien, in der fremdsprachigen Seelsorge sowie in der Begleitung zahlreicher Gruppen, Gäste und Einzelpersonen.

Unser Orden blickt auf eine 800-jährige Geschichte zurück. In unserer gemeinschaftlichen Lebensweise verbinden wir Tradition und Moderne, Studium und Apostolat, Kontemplation und Aktion. Unsere Verfassung ist von Grund auf demokratisch aufgebaut. Auf diesen Seiten finden Sie weitere Informationen über unseren Orden sowie über unser Kloster in Leipzig.

Gottesdienste

+ Sonntag
08.15 Uhr & 10.00 Uhr
Gemeindemesse in der Pfarrkirche

19:00 Uhr
Sonntag-Abendmesse im Oratorium des Klosters

+ Montag – Samstag
08.00 Uhr Hl. Messe Pfarrkirche

+ Beichte Samstag
17.30 Uhr – 18.15 Uhr
Pfarrkirche

Termine

+ 05.06.2019 bis 09.10.2019
Orgel Plus – Forum junger Künstler

Orgel Plus – Forum junger Künstler

05.06. Josef Kratochvil (Orgel), Aneta Ruckova (Sopran)
03.07. Jasmina Belosevic (Orgel), Magdalena Bacanek (Orgel)
07.08. Yoora Shin (Orgel), Hayoung Song (Violine)
04.09. Ivo Mrvelj (Orgel), Elisabeth Hirsch (Violine)
09.10. Paul Fey (Orgel), Chantal Paetzold (Querflöte), Silke Otte (Gesang)

19 Uhr bis 19.45 Uhr, Kirche St. Albert
Nach dem Konzert besteht die Möglichkeit zur Begegnung und abendlichem Ausklang.
Die Reihe „Orgel Plus“ ist eine Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. www.hmt-leipzig.de

+ 31.08.2019
santa misa en español – hl. Messe in spanischer Sprache

Celebración de la santa misa en español el domingo 12 de mayo a las 16 hrs en el oratorium del conviento de St. Albert, Wahren (Georg Schumann Str. 336, 04159 Leipzig). Se celebrará el banquete eucarístico corespondiente a la liturgía del domingo.
Desde las 15.30 es posible recibir el sacramento de la confesión para todos aquellos que deseen.
Luego de la misa estan invitados a nuestras acostumbradas Charlas de Café.
Agradeceríamos una pequeña colaboración para el Café, gracias!

+ 28.11.2019
Kamingespräch mit Joachim Klose: Was uns prägt und was uns eint?

Was uns prägt und was uns eint?
Zum Heimatverlust und gesellschaftlichen Zusammenhalt 30 Jahre nach der Friedlichen Revolution
Die Friedliche Revolution vor 30 Jahren und veränderte vieles in unserem Land. Seitdem ist eine Menge passiert. Nicht alles ist gelungen, neue Probleme tun sich auf, auch zunehmende Radikalisierungen. Unser Kamingespräch im Herbst stellt sich diesem Thema.
Als Gesprächspartner stellt sich den Fragen von P. Josef kleine Bornhorst der Landesbeauftragte der Konrad Adenauer-Stiftung für den Freistaat Sachsen, Dr. Joachim Klose.
19.30 Uhr Klostersaal
Eine Kooperation mit dem Leibnizforum der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen
www.katholische-akademie-dresden.de